kein bleibendes erbe

Die Fotografie der heutigen Tage und Jahre wird kein bleibendes Erbe hinterlassen, da sich die Digitalisierung selbst zerstören wird.

Andreas Mühe

Die Ausstellung „Andreas Mühe, Fotografie“ ist noch bis zum 16. Oktober in der Kunsthalle Rostock zu sehen.

Diesen Monat ist auch mit „ABC“ aus dem Distanz-Verlag ein umfangreicher Bildband erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s