purple

Gestern stellte die Lomographische Gesellschaft ihren neuen Film vor den LomoChrome Purple¹ ;

Wir dürfen hier einen 400 ISO Lomography Farbnegativfilm vorstellen, der natürlich Infrarot-Ergebnisse liefert ohne Filter oder spezielle Entwicklungstechniken.

Der Hype war/ist dementsprechend groß selbst das altehrwürdige British Journal of Photography schrieb² ;

Lomography is introducing the LomoChrome Purple 400 film, which is based on the discontinued Kodak Aerochrome that turns „every green element into radiant purples“

Nun ich glaube da war das bjp etwas voreilig. Kodak Aerochrome & Kodak Professional Infrared EIR waren Infrarotfilme  die im AR-5- als auch im E-6-Verfahren entwickelt wurden. Ausserdem war ein Filter nötig z.b Gelb- oder Orangefilter und Lomography schreibt ja selbst, der neu LomoChrome Purple ist kein Infrarotfilm und auch kein Diapositivfilm sondern ein Farbnegativfilm  -> LomoChrome Purple: Your Questions, Answered
Die Frage bleibt, knapp 50 € für fünf Filme ausgeben die Du erst Juli 2013 bekommst ? Er ist nicht billig, aber ein echter IR Film ist auch nicht billig zu bekommen …?

Weitere Links zum Thema

Richard Mosse mit ihm hat der Hype begonnen.
Kodak Aerochrome Gruppe bei Flickr
EIR infrared Tagged bei Flickr
Making the most of Kodak aerochrome – alternative photography.com

Advertisements