links am sonntag – 22.03

The Manual Photographer’s Cheat Sheet [infographic]

Die Manuelle und analoge Fotografie bleibt ein Thema, unabhänig von vom Stand der digitalen Fotografie. Aus diesen Grund eine kleine Infografik (via Zippi).

The Manual Photographers Cheat Sheet [infographic]



Straßenfotografie vor Gericht – Gefahr für das kollektive Bildgedächtnis
| Eine Fotoausstellung von “Soul of Hamburg” und Diskussionsrunde mit Espen Eichhöfer & Sebastian Graalfs

Wann: 25.4. – 9.5.2015 Eröffnung und Diskussionsrunde: 25.4. ab 14Uhr
Wo: Bartelsstraße 65, Hamburg

Eintritt frei


Jamel Shabazz: Reflections from the 80s

Noch bis zum 29. März, in der Kölner Hardhitta Gallery zu sehen.



THE IMPOSSIBLE PROJECT | BW GENERATION 2.0

Impossible bringt die Generation 2.0 an Instant-Filme auf den Markt. Den Anfang macht der Gen 2.0 für die B & W 600 Reihe.

Ein Blick auf die Tumblr Seite von Oliver Blohm lohnt sich auch..


9 Foto Komposition Tipps (feat. Steve McCurry)


analogue NOW!- Festival in Berlin

Ein Festival für analoge Fotografie.analogue NOW!- Festival in Berlin

Leider habe ich keine Zeit. Wenn ich könnte wäre Berlin jetzt eine Reise wert.

Denn vom 16. – 23. Januar 2015 findet in Berlin das einzige deutschlandweite Festival für analoge Fotografie statt.

Analoge Fotografie ist keine Nostalgie, sondern eine bewusste ästhetische Entscheidung.

Los geht es am 16.01 mit einer zentralen Gruppenausstellung „Super Contemporary“.  Ausserdem im Programm des  analogueNOW! Festival;

Workshops, Künstlergespräche, einen Netzwerkbrunch, einen Marktplatz für Kameras und Zubehör sowie eine Polaroid-Foto-Rallye.

Der Berliner Verein analogueNOW! möchte zum Erhalt dieses fototechnischen Dinos beitragen und veranstaltet daher das deutschlandweit einzige Festival für analoge Fotografie.

 

Mehr INFOS unter:

Facebook oder analogueNOW!

The Impossible Project

 
Wie groß wird das Interesse nach analoge Sofortbildkameras und Filme wohl sein ? Das fragten sich die Macher und die Wirschaft sicher bei diesen Projekt: impossible = unmöglich!

Womöglich doch größer als man denkt;

“In the past 10 months we have seen a 75% increase in the 18-25 demographic, with teenagers turning their backs on digital for something more tangible. Over the past six months, we have doubled the volume of films we sell and refurbished more than 30,000 classic Polaroid cameras. Next year, we expect these numbers to double.”

Creed O’Hanlon, CEO of The Impossible Project, im Guardian – Why stars love Polaroid’s retro chic.

Polaroids wurden von zahleichen berühmten Fotografen und Künstlern wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein, Francis Bacon, Andrei Tarkovsky, Helmut Newton, Ansel Adams, David Hockney, Walker Adams oder Nobuyoshi Araki eingesetzt.

Hier eine viereinhalb Minuten Mini Doku sowohl informativ wie inspirierend.

polaroid_impossible_project

Mit einen Blick in die Produktion und wie die Magie der Polaroids funktioniert. Die Jungs in Enschede/Niederlanden mussten ja bei Null anfangen, die Chemikalien, die früher das „magische Geheimnis“ des Fotopapiers ausmachten, wurden nicht mehr hergestellt.

 

 

Ein ausführliches Interview mit Oskar Smolokowski (Geschäftsführer und Leiter der Produktion der Instantlabore in den Niederlanden und in Deutschland) im MB!-Mag.

Fuji 3000B -das offizielle Ende

Es ist nun doch geschehen, trotz der Petition “Stop the discontinuation of Fuji 3000b Instant Film by Fujifilm“ auf change.org jetzt das das offizielle Aus.
Fujifilm UK bestätigt;

Fujifilm Professional has revealed that production of its black and white instant film, FP-3000B is to cease.

Von Deutscher Seite gibt es noch kein Statement über die letzte Auslieferung von Filmen, in den UK wird es März 2014 sein.