eine andere KLASSE

Es ist Freitag und mal wieder Zeit für etwas GAS und Camera Porn. Diesmal mit einer Vertreterin der high-class point and shoot Familie.

Jeder Kamerahersteller hatte eine in Programm, die bekanntesten Premium Kompakten sind wohl von Leica die Minilux, Contax mit der T2 & T3, Ricoh GR, Yashica T4 & T5 und Nikon 35Ti & 28Ti sowie die Minolta TC-1.

Und es gab noch eine Premium Reihe die vielleicht nicht so bekannt ist, Fujifilm mit ihrer KLASSE.
Weiterlesen „eine andere KLASSE“

Lomo LC-A

Auf diesen Blog wurden ja schon einige alternativen vorgestellt, aber nun wird es Zeit für das Original:

Lomo LC-A

Der Lomo Compact Automat, kurz LC-A.

Über die Geschichte muss man eigentlich nicht mehr viel schreiben, als Vorbild für die LC-A stand die Cosina CX-2 und 1983 -84 geht die Lomo Kompakt Automat in Serie. Hergestellt in Leningrad, dem vormaligen und heutigen St. Petersburg produziert von Leningradskoje Optiko Mechanitscheskoje Objedinenije – LOMO.

Die Väter der Lomo LC-A sind Professor Michail Aronowitsch Radionov & Michail Grigorijewitsch Cholomiansky. Radionov vom Institut für Optik LITMO in St. Petersburg arbeitet an der Glaslinse, ein Weitwinkelobjektiv das sehr kontrastreich und farbintensiv Bilder zauberte, das Minitar Objektiv. Cholomianski arbeitet an der Belichtungsautomatik und Schärfe. Die LC-A berechnet während der Verschlussöffnung die Verschlusszeit selbst und reguliert die Verschlusszeit wenn sich die Lichtsituation ändert.

Lomographische Gesellschaft

Der eigentliche Durchbruch begann erst nach der Perestroika mit etwas Hilfe aus dem Ausland. Im Jahr 1991 entdeckte eine Gruppe von Wiener Studenten die Lomo LC-A, 1992 wird die Lomographische Gesellschaft in Wien gegründet. Die LSI feiert diesen Monat ihren 20. Geburtstag und die BBC fragt; Did the Lomo camera save film photography ?

Celebrating 20 Years of Lomography from Lomography on Vimeo.

Elikon 535

 

Zum Red October heute mal wieder was aus der Reihe – Alternativen zur Lomo LC-A.

Hier wurden ja schon die Smena Brüder vorgestellt so wie die Lomo des armen Mannes (Vivitar UWS) und die Lomo for students (Revue 35FC) hier noch eine Alternative.

Die Weißrussische Verwandtschaft – die Elikon 535 „Эликон 535“ die 1990 von BelOMO (Belorusskoe optiko-Mechanichesckoye Obyedinenie) produziert wurde.

BeLomo - Elikon 535

Weiterlesen „Elikon 535“

shoot from the hip

Es wird Zeit auf eine ältere Aktion von Zoomyboy hinzuweisen – Shoot frome the Hip

Der Schuss aus der Hüfte ist eine beliebte Technik egal ob bei bei Street Shooting der Candid Fotografie oder der Lomografie.

4. Try the shot from the hip

Passend zum Thema Shots from the hip von Phil Coomes/BBC Viewfinder.

Ein Artikel über Johnny Stiletto und sein Buch Shots from the Hip: Another Way of Looking Through the Camera

Weiterlesen „shoot from the hip“