hipster filter

Under Creative Commons licence by Stephen Coles

War damals alles besser ?

Oder wie kann man sich sonst den Siegeszug einiger Foto-Apps erklären die diesen Retro-Look erzeugen ? Für mich ist es schon verwunderlich das fast jedes Foto vom iPhone so aussieht.

The Hipstamatic for iPhone is an application that brings back the look, feel, unpredictable beauty, and fun of plastic toy cameras from the past.

So wird z.b Hipstamatic auch beworben. Aber nicht nur das iPhone dreht die Zeit zurück auch in der digital Fotografie wird via Photoshop kräftig am Rad der Zeit gedreht. Ein bischen Vignettierung hier Cross Prozess dort, vielleicht Light leaks ? Oder doch mehr Korn ? Darf es ein bestimmter Film sein Velvia oder Kodakchrom ? Willkommen in der analogen Filterwelt..

Vermissen wir das alte Fotofeeling ?

Oder ist es nur zur Zeit hip sein Foto auf alt und Lomo like Toy Camera zu trimmen ? Ich sag mal ja und die Gefahr besteht das man früher oder später diesen Retro-Look langsam aber sicher auch satt haben wird. Alternativen ? Natürlich kann wer unbedingt das analoge Foto haben will, auch weiterhin analog fotografieren.

Zurück zum Hype um Hipstamatic und Co. Als der New York Times Fotograf Damon Winter mit seiner Fotoreportage “A Grunt’s Life” den dritten Platz beim 2011 Pictures of the Year International gewann entbrannte eine heftige Debatte ob es nun hier um Fotojournalismus oder um einfach Fotografie handelt, mehr bei Joerg Colberg und A Photo Editor.

Anfang der Woche lass ich nun bei SPON das Profi-Fotograf tauscht Kamera gegen iPhone – natürlich kann jeder tun und lassen was er will nur etwas weiter unten kommt dies;

Eine App macht aus langweiligen Schnappschüssen mit dem iPhone interessante Bilder, die an alte Polaroid- oder Mittelformatkameras erinnern.

Sorry Leute aber egal ob App oder nicht;
1. Ein gutes Foto ist ein gutes Foto. Wenn es langweilig ist bleibt es langweilig.
2. Es ist nicht die Kamera, es ist der Fotograf, die Kamera ist nur ein Werkzeug genauso wie ein Pinsel ein Werkzeug ist.
3.Kreativität ist gefragt und nicht irgend ein bestimmtes Produkt.

3 Gedanken zu „hipster filter“

  1. trotzdem ist es schon beeindruckend, wie leicht jetzt auch laien faszinierende fotos hinbekommen. manche effekte machen eigentlich nichtssagende bis durchschnittliche fotos zu kleinen kunstwerken. würde deswegen nicht meine dslr wegwerfen, aber den reiz der smartphone-foto-tools erkenne ich schon an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s