eine andere KLASSE

Es ist Freitag und mal wieder Zeit für etwas GAS und Camera Porn. Diesmal mit einer Vertreterin der high-class point and shoot Familie.

Jeder Kamerahersteller hatte eine in Programm, die bekanntesten Premium Kompakten sind wohl von Leica die Minilux, Contax mit der T2 & T3, Ricoh GR, Yashica T4 & T5 und Nikon 35Ti & 28Ti sowie die Minolta TC-1.

Und es gab noch eine Premium Reihe die vielleicht nicht so bekannt ist, Fujifilm mit ihrer KLASSE.
Weiterlesen „eine andere KLASSE“

links am sonntag – 29.11

Holga Kameras 1981 – 2015 †

Das Ende der Plastic Fantastic, wie der Freestyle Foto berichtet wird die Holga nicht mehr produziert;“…all Holga tooling has already been thrown away and there is nothing available for sale.”

Wer noch eine dieser Kult-Kamera besitzen will oder verschenken möchte, sollte jetzt kaufen ..



Galaxy Photographer’s Planner and Handbook

Galaxy Photobook

Ein Kickstarter-Kampagne für ein Notizbuch mit einen historischen Hintergrund. Basierend auf ein hundert Jahre alten Notizbuch hat die Firma Galaxy beschlossen, das ultimative Notebook für Analogfotografen zu erstellen. Mehr auf der Kickstarter Seite und bei Galaxy . Der Preis 35 $, etwas günstiger die Anaogbooks die ich hier schon mal vorgestellt habe.



Six 35mm Vintage Rangefinders

Das Lomography Magazin stellt sechs interessante Rangerfinder Kameras vor.


Photobooks 2015

Bei phot(o)lia eine Liste der Best of von Fotobücher des Jahres.


camera + book

camera + book

1994/95 brachte Olympus diese stylische LT-1 auf den Markt. Die vollautomatische „Designer“ Kamera wurde von einen synthetischen Lederkleid umhüllt, damit sieht sie mehr wie eine Brieftasche aus. Die Kamera war in vier Farben erhältlich: braun, weinrot, schwarz & amp; grün.

Die kleine Point und Shoot mit Festbrennweite 35mm, f/3.5 mit einer ISO Range von 50 bis 3200 ist technisch eigentlich eine mju-I / Stylus in verändertem Gehäuse. Sie war die erste aus der Olympus LT (leather tech) Serie, ein Jahr später wurde die QD für Quartzdate vorgestellt.

Für dieses Camera Porn Friday Bild hat mich die Camera meets Book Reihe bei Cool Girls Shoot Film inspiriert.

Links am Sonntag – 23.11

 

Treasured Cameras – Schöne Porträts von Filmkameras von Julian Calverley


Raspberry Pi + Holga = Holga D

Die digitale Holga von Pete Taylor.


Q & A with John Sypal – bei blakeandrews spricht John Sypal (tokyo camera style) natürlich über Kameras aber auch über die Fotografie im Allgemeinen. Lesepflicht !



Robert Frank. Books and Films, 1947 – 2014

Von 22.11.bis 21.12.14 in der Eingangshalle der Münchner Akademie der Bildenden Künste.

Robert Franks Aufnahmen werden in München nicht als teure Abzüge gezeigt, sondern auf Zeitungspapier eben „Cheap, quick and dirty“. Auch der Ausstellungskatalog wird von der Süddeutsche Zeitung wie eine Ausgabe gedruckt.

Bilder einer Einstellung – SZ

The Americans.jpg
The Americans„. Via Wikipedia.

Robert Frank gilt als Begründer der Straßenfotografie und welchen immensen Einfluss sein Buch „The Americans“ auf die Fotografie hat, das heute ja Kultstatus besitzt nachzulesen bei NPR – ‚Americans‘: The Book That Changed Photography


Reely and Truly’ visuelles Gedicht an die zeitgenössischen Fotografen.


 

Das Buch ist als Pre-Order bei DoBeDo.Co.uk erhältlich.