CineStill 50Daylight Xpro C-41

 

Der zweite CineStill Farbnegativfilm ist nun zur Vorbestellung erhältlich und wird voraussichtlich Mitte November ausgeliefert.
Die erste Charge ist limitiert ! Wer zuerst bestellt wird auch zuerst beliefert.

CineStill50

Der neue CineStill 50D bittet einiges; feines Korn eine hohe Auflösung vielleicht der schärfste Farbnegativfilm der Welt. Trotz seiner geringen Empfindlichkeit hat er einen überragenden Belichtungsspielraum so wie man es von einem Kinofilm erwartet.

Durch das “Premoval” Verfahren das von den CineStill Leuten entwickelt wurde und zum Patent angemeldet ist, kann die Rückseitenbeschichtung von Kodak Cinefilmen wieder entfernen werden. Dadurch ist die Entwicklung in jeden Großlabor oder Minilab und zu hause möglich.

Kommt auf meine Wunschliste !

links am sonntag – street photography teil.5

Via! – Straßenfotografie von Hamburg bis Palermo

Ein vom Goethe-Instituts Italien unterstütztes Projekt. 52 Wochen, 10 Perspektiven, 2 Nationen, 5 Straßenfotografen aus Italien und Deutschland präsentieren über den Zeitraum eines Jahres im gleichnamigen Blog „Via!“ ihre Sicht des deutsch-italienischen Alltags.

Ab Herbst 2015 wird die 52 Bilder umfassende Studie in Form einer Wanderausstellung in beiden Ländern dem Publikum präsentiert.



What Makes a Good Street Photograph?

take it or leave it- episode 2

Teil 2 von Take It or Leave It mit Bruce Gilden bei VICE. Diesmal mit dem Thema Was macht gute Strassenfotografie aus ?
Gilden ist seit 1998 Mitglied der Fotoagentur Magnum und nun Teil der Guggenheim Fellowship dank seiner Straßenfotografie Arbeit.


Top 10 Street/Urban Photography Tips & Advice

Aus Interviews vom Street Photography London Blog.

Hier sind ihre Antworten auf die folgenden Fragen:

Was ist der wichtigste Ratschlag den Du teilen möchtest oder gewünscht hättest jemand hätte ihn Dir gegeben als Du anfingst ?



A Hip Way to Take Street Photos

Der Schuss aus der Hüfte löst dich von allen Vorgaben. Brich mit allen Grenzen, mach dich frei!

Die Zehn Goldenen Regeln – Lomographie

Ken Heyman war Anfang der 80er Jahren mit seiner Nikon Point-and-Shot Kamera schon so weit.
Lens Blog / New York Times zeigt einige Aufnahmen .

Mehr von Ken Heyman http://kenheyman.photoshelter.com/gallery-list/


Talking Photographs with Chris Leskovsek

Ein Interview bei der Huffington Post.
Leskovsek arbeitet analog und digital.

Mehr von Chris Lekovsek:
Tumblr
Flickr
E-Zine

One Roll of Film

 


 
1×120 – Eine Rolle Film

Vier Tokyo ansässigen Fotografen mit einer Mission: Nur eine Rolle 120-Film, eine Stadt, eine Hasselblad Mittelformat-Kamera.
Klingt vielleicht einfach, nur 12 Bilder zu machen – aber die Herausforderung wird groß wenn jeder Schuss geplant und durchdacht werden muss, als wäre es die “letzte Rolle”.

One Roll of Film ist zum Teil von Steve McCurry “The Last Roll of Kodachrome” beeinflusst.

(via ISO 1200)

pictures of modern life

….thinking about how much I love a lot of all the recent studio/set-up/digital photography but also wishing a generation of photographers would be going out there ala Gary Winogrand and Diane Arbus and Robert Adams, Ed Ruscha, et. al. and taking pictures of modern life so we can see the fissuring and thunder and banality and strange self-selecting ikebana of everyday life. Like I said, I’m all like this …

Weiterlesen